Naya auf der WM in Nottingham - NEU: Mit Video!

Naya auf der WM in Nottingham - NEU: Mit Video!

WM Nottingham

Ganz knapp hat Naya das Semi Finale verpasst. Unter starken Teilnehmerinnen trennten sie nur 3,33 Punkte vom Einzug in das Halbfinale. Bis zum vorletzten Lauf war Naya in ihrem ersten internationalen Wettbewerb noch auf Platz 10 und musste diesen dann aber denkbar knapp an Frankreich abtreten.

Dennoch kann Naya mit beiden Läufen sehr zufrieden sein. In kürzester Zeit hat sie ihr Können ausgebaut mit Potential nach oben. Im ersten Lauf zeigte sie einen Loop, der so hoch über der Wasseroberfläche war, dass alle Zuschauer und die Kommentatoren völlig aus dem Häuschen waren?...

Und für eine Kölnerin ist der 11.Platz dann auch ein Symbol an die Heimat..

Auf Kanu NRW ist ein Bericht von der Weltmeisterschaft, hier ist der Link: NRW bei den Kanu-Freestyle Weltmeisterschaften vertreten - Kanu-Verband NRW e.V. (kanu-nrw.de)

Quelle: Naya ab 01:10:00 bei Youtube

X

Right Click

No right click

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.