Ein Platz auf dem Treppchen beim Boatercross 2021

Am 26.06.2021 fand nach einem Jahr Pause (natürlich wegen Corona) auf der Slalomstrecke Hohenlimburg wieder der Kagoon Boatercross statt. 

BC2021 Gruppe

Hierbei wird in zweier Teams von einer ca. 3 m hohen Rampe gestartet, kurz nach der Landung auf dem Wasser muss im Kehrwasser eine Boje umrundet und im Anschlu
ss im Sprint eine Strecke absolviert werden. Der Sieger einer jeden Partie kommt eine Runde weiter, der Unterlegene ist ausgeschieden. Für den Kanu-Club Zugvogel gingen Kieran M., Naya D. und Esta F. an den Start. Für Esta war dieser Tag ein ganz besonderer, da wir neben dem Wettkampf auch ihren 15. Geburtstag feiern konnten.

Im Jahr 2019 erwartete uns in Hohenlimburg ein eher kleines Teilnehmerfeld. In diesem Jahr sollten bei strahlendem Sonnenschein 61 Teilnehmer unter anderem aus Bonn, Reda Wiedenbrück, Hohenlimburg und Münster mit negativen Coronatest an den Start gehen. Trotz eines guten Starts und einer schnellen Fahrt um die Boje schieden Kieran und Esta leider bereist in der ersten Runde aus. Für Naya lief es dagegen deutlich besser. Sie konnte die ersten Läufe in der „Damengruppe“ für sich entscheiden und stieß erst im Finale auf eine Gegnerin, die sie nicht schlagen konnte. So erreichte sie den dritten Platz unter den 10 weiblichen Teilnehmerinnen.

Natürlich wurde die Zeit in Holibu auch genutzt, um befreundete Kanuten aus anderen Vereinen zu treffen und um im Anschluss noch mit den Spielbooten die Welle zu bezwingen. Es ist schön, unsere Jugend so aktiv zu sehen. Als nächstes können wir Esta und Naya bei den Deutschen Freestyle Meisterschaften die Daumen drücken, welche Ende Juli in Plattling stattfinden.

Sylvia

BC2021 Naya

X

Right Click

No right click

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.