Fahrt zum Wildwasserkanal in Hüningen 03.06. - 07.06.22

Wir nutzen das Pfingst-Wochenende und machen uns in Richtung deutsch-französischer Grenze auf. Dort liegt der Parc des Eaux Vives. Der vom Rhein gespeiste Kanal (WWII-III) bietet eine Eingangsstufe, diverse Übungs-und Spielstellen zum Kehrwasserfahren (auch für Anfänger), ein paar „wuchtigere“ Wellen und einen Parallelkanal ohne Strömung zum Hochpaddeln, wodurch sich das Umtragen auf wenige Meter begrenzt.Sollte man doch mal kentern und (noch) nicht hochrollen, gibt es immer wieder ruhige Bereiche und gute Ausstiegsstellen.

X

Right Click

No right click

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.