Herbstfreizeit in Obervellach

...auf der Möll, der Lieser, der Isel und der Soca.

Nachdem der Pegel an der Soca nur eine Befahrung der Friedhofstrecke erlaubte, entschieden wir uns kurzfristig auch in diesem Jahr wieder nach Obervellach in Kärnten an die Möll zu fahren. Für unsere heterogene Gruppe von jungen und alten Paddlerinnen und Paddlern, sowie von Wildwasser erfahrenen und Wildwasserneulingen bietet diese Region vielfältige Möglichkeiten. Durch den Wasserablass vom Kraftwerk an der Möll ist zumindest stundenweise ein guter Wasserstand auf der Möll gesichert. Außerdem bietet der Campingplatz in Obervellach mit dem Canadahaus und den Hütten im Oktober deutlich mehr Komfort als ein Zeltplatz. Zudem konnten unsere Freestyler direkt am Campingplatz in drei unterschiedlichen Wellen ihre Moves trainieren. Eine regenreiche Nacht mitten in der Woche ermöglichte einem Teil der Gruppe dann doch noch den Ausflug nach Slovenien an die Soca und Allen eine traumhaft schöne Fahrt auf der Isel bei einem mittleren Wasserstand. Unsere erfahrenen Wildwasserpaddler genossen den technisch etwas anspruchsvolleren Abschnitt der Lieserschlucht bei moderaten Wasserständen.

Alle Fotos dazu finden Sie in unserer Galerie.

Impressionen Herbstfahrt 03

X

Right Click

No right click

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.